Speichertechnik

Speichertechnik

Speichertechnik

Speichertechnologien werden momentan stark diskutiert. Zukünftig wird sich hier ein Bedarf an der Speicherung von Energie abzeichnen, der heute in einer Art Roadmap für die Energiespeicherung abgeschätzt werden kann. Mit dem steigenden Anteil regenerativer Energien aus erneuerbaren Energiequellen (Wind, Solar, etc.) wird künftig auch das Interesse an Energiespeichertechnologien deutlich ansteigen. Bei einer saisonal bzw. periodisch bedingten Überschussproduktion an Wind- und Solarstrom muss die erzeugte Energie heutzutage ins Stromnetz eingespeist werden. Durch die fluktuierende Stromerzeugung aus regenerativen Energien drohen zunehmend Überlastungszustände und Überspannungsprobleme. Um diese Probleme zu überwinden und große Mengen an überschüssigem Strom über lange Zeiträume zu speichern und bei Bedarf abzurufen, sind jedoch neue innovative Speichertechnologien erforderlich. Solche Speicher müssen nicht nur über einen hohen Wirkungsgrad und eine hohe Speicherkapazität verfügen, sondern vor allem wirtschaftlich zu betreiben sein.

Unter anderem übernimmt Energiedienste aller Art die Planung und Auslegung von den folgenden Speichertechnologien:
  • Akkumulatoren aller Arten
  • Wärme- und Fernwärmespeichertechnologien
  • Kavernenspeicher
  • Biogasspeicher
  • Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien
  • Wasserspeicherkraftwerk
  • Druckluftspeicher
  • Schwungradspeicher
  • Power-To-Gas-Anlagen

Dazu kann das Erzeugungs- und Lastmanagement Angebot und Nachfrage von Energie in Einklang bringen und Spitzen glätten – eine Option, die man langfristig zur Eingliederung der regenerativen Energien und für mehr Flexibilität im Stromsystem braucht. Zudem ist es dadurch möglich, sowohl höhere Stromerlöse zu erzielen als auch Flexibilitätsprämien durch diese Betriebsweise zu erhalten. Zur Flexibilisierung der Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen sowie aller anderen regenerativen Energieerzeugungsanlagen werden in den nächsten Jahren immer mehr zusätzliche Aggregate, wie Strom- oder Wärmespeicheranlagen, benötigt, die von der vorhandenen Infrastruktur und dem Geschäftsmodell abhängig sind.

„Energiedienste aller Art“ ist Ihr Partner bei der Beratung, Konzipierung, Auslegung und Planung von Speichertechnologien. Unsere Aufgaben fangen bei der Planung an, und gehen bis hin zur Inbetriebnahme. Hierbei begleiten wir Sie bei allen technischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Themen in puncto Energiespeicherung und unterstützen auch unabhängig bei der Auswahl der passenden Speichertechnik für Ihre Vorhaben.

Speichertechnik

Speichertechnik

Speichertechnik Speichertechnik Speichertechnik