Nah- und Fernwärme

Nah- und Fernwärme

Die geförderte KWK befindet sich in Deutschland zurzeit im intensiven Ausbau. Hiervon profitiert unmittelbar der Wärmeverteilnetzbereich, welcher sich auch parallel zum KWK-Ausbau ausbreitet. Die Wärmeverteilnetze sind in Fern- und Nahwärmenetze eingeteilt. Durch Großkraftwerke (KWK, Müllverbrennungsanlagen, BHKW etc.), die in bestimmter Entfernung zu Wohn-, Gewerbe- und Industriegebieten stationiert sind, wird Fernwärme erzeugt und üblicherweise in kilometerlangen Fernwärmeleitungen bis zum Wärmeabnehmer transportiert. Aus dem Fernwärmenetz oder den dezentralen BHKW werden die Nahwärmenetzte in gebietsnahe Wärmeabnehmer verzweigt und geleitet.

Der Leistungsumfang unser Unternehmen bei Nah- und Fernwärme beinhaltet unter anderem die folgenden Punkte:
  • Ingenieurmäßige Projektierung, Planung und Dimensionierung von Wärmeverteilnetze und alle dazu gehörigen Komponenten und Anlagen.
  • Durchführung von technische Beratung, Projekt Design und spezielle Projektmanagement.
  • Wir konzipieren und arbeiten gerne sowohl mit private, als auch mit öffentlichem Auftraggeber.
  • Durchführung von Machbarkeitsstudien, Wirtschaftlichkeitsberechnung, Geschäftsmodelle und Risikoanalyse.
  • Planung und Auslegung von KWK-Anlagen und Wärmespeichern.
  • Erstellung von intelligenten Wärmeverteilnetzkonzepten.
  • Unterstützung bei der Wahl von Betriebsweise, Verlegungsart, Anschlussgebiet und Wärmeträgermedium.
  • Bemessung der Rohrleitung für Vor- und Rücklauf.
  • Ermittlung von Wärme- und Massströmen, Druckverluste, die Rohrdurchmesser und die Rohrdämmung.
  • Optimierungsmaßnahmen für bestehende Wärmeverteilnetze.
  • Unterstützung bei allen genehmigungsverfahren.
  • Unabhängige Empfehlung von Wärmetauscher-Herstellern.
  • Durchführung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen.

Die Nah- und Fernwärme versorgt die Wärmeabnehmer mit Wärme zur Warmwasseraufbereitung und für Heizzwecke. Die Nah- und Fernwärme ist umweltfreundlich, effizient und sehr praktisch. „Energiedienste aller Art“ bietet vielfältige und zukunftsorientierte Lösungen für Ihre Wärmeverteilnetzprojekte. Wir begleiten Sie von den ersten Ideen bis hin zur erfolgreichen Inbetriebnahme der Anlage.

Fernwärme

Fernwärme

Fernwärme

Die geförderte KWK befindet sich in Deutschland zurzeit im intensiven Ausbau. Hiervon profitiert unmittelbar der Wärmeverteilnetzbereich, welcher sich auch parallel zum KWK-Ausbau ausbreitet. Die Wärmeverteilnetze sind in Fern- und Nahwärmenetze eingeteilt. Durch Großkraftwerke (KWK, Müllverbrennungsanlagen, BHKW etc.), die in bestimmter Entfernung zu Wohn-, Gewerbe- und Industriegebieten stationiert sind, wird Fernwärme erzeugt und üblicherweise in kilometerlangen Fernwärmeleitungen bis zum Wärmeabnehmer transportiert. Aus dem Fernwärmenetz oder den dezentralen BHKW werden die Nahwärmenetzte in gebietsnahe Wärmeabnehmer verzweigt und geleitet.